Brunsterkennung

Brunsterkennung

Zuverlässig und genau
  • Einfache Handhabung
  • Kompatibel mit anderen Systemen
  • Über 90 % erkannte Brünste

Gesundheitsüberwachung rund um die Uhr

Die CRV-Brunsterkennung ist absolut zuverlässig und deckt mehr als 90 % der Brünste auf. Die Aktivitätsmessung des Systems läuft rund um die Uhr. Die Daten werden alle fünf Minuten ausgelesen und im ReproManager verwaltet, welcher zusätzlich Handlungsempfehlungen gibt.

Je nach Bedarf arbeitet die CRV-Brunsterkennung mit Pedometern (Fußbändern), Halstranspondern oder beidem. Beide Systeme beinhalten eine zusätzliche Gesundheitsüberwachung. Die Halstransponder können zusätzlich mit einer Kuhpositionsbestimmung und einer Fressüberwachung ergänzt werden.

Hinter der Aktivitätsmessung stecken die Technik von NEDAP und über 30 Jahre Erfahrung. Die Brunsterkennung lässt sich mit vielen Managementprogrammen verlinken und ist einfach zu bedienen. In Notfällen steht Ihnen unser Kundenservice zur Seite.

Möchten Sie mehr über die Brunsterkennung erfahren? Sie erhalten weitere Informationen über das Kontaktformular.

Wie funktioniert die Brunsterkennung?

Durch die intensive Aktivitäts- und Fressüberwachung werden auch kranke Tiere schneller erkannt.

  • Anzeige des optimalen Besamungszeitpunktes
  • Halstransponder und/oder Fußpedometer
  • Hinweis für falsch hängende Transponder
  • Gesundheitsüberwachung durch Fressüberwachung, Überwachung der Steh- und Liegezeiten, Messung der Anzahl Schritte, Häufigkeit des Hinlegens
  • Mit Kuhpositionsbestimmung lieferbar
  • Verknüpfung mit Managementprogrammen
  • Mehrere Antennen an einer Box
  • Jederzeit auf- und nachrüstbar
  • ISO für Kuherkennung
  • Das System arbeitet rund um die Uhr in Echtzeit
  • Hardware kann auch Futterstation, Selektionstor oder Kuherkennung steuern
  • 30 Jahre Erfahrung durch NEDAP
  • 5 Jahre Garantie
  • Sehr einfache Bedienung
  • Sichere Installation durch CRV
  • CRV-Kundenservice

Gesundheitsüberwachung mit Pedometern

Die Pedometer erfassen hierzu die Steh- und Liegezeiten sowie die Aufstehfrequenz.

Die Ovalert Gesundheitsüberwachung ermöglicht Ihnen die kontinuierliche Meldung möglicherweise kranker Tiere. Sie versetzt Sie auch in die Lage, das Fütterungs- und Stallmanagement zu beurteilen.

Hinweis, wenn ein Tier

  • Zu lange steht
  • Zu wenig liegt
  • Zu wenig läuft (Vgl. mit Mittelwert)
  • Häufiger/seltener aufsteht (Vgl. mit Mittelwert)

Gesundheitsüberwachung mit Halstranspondern

Die Halstransponder messen die Fresszeit.

Die Ovalert Gesundheitsüberwachung ermöglicht Ihnen die kontinuierliche Meldung möglicherweise kranker Tiere. Sie versetzt Sie auch in die Lage, das Fütterungs- und Stallmanagement zu beurteilen.

Hinweis, wenn ein Tier

  • Für längere Zeit nicht gefressen hat
  • Weniger gefressen hat
  • Auswertung der Gesamtfresszeit
  • Angabe, wann genau das Tier gefressen hat
  • Mittlere Fresszeit der Gruppe, bzw. Herde

Welche Vorteile bietet die Brunsterkennung?

Über die Anzeige des optimalen Besamungszeitpunktes erzielen Sie noch bessere Besamungsergebnisse.

Durch die intensive Aktivitäts- und Fressüberwachung werden auch kranke Tiere schneller erkannt.

Möchten Sie mehr erfahren?

Finden Sie einen CRV-Verkaufsberater in Ihrer Region oder erhalten Sie mehr Informationen über das Kontaktformular.

Auch für Sie interessant:
ReproManager

Der ReproManager ist eine webbasierte Software, mit der Sie alle tierbezogenen Daten (z.B. Besamungen) erfassen, verwalten und analysieren können.

FertiPlan

FertiPlan ist ein Fruchtbarkeitsservice, der individuell auf Ihren Betrieb zugeschnitten ist. Ein FertiPlaner kommt hierfür zu regelmäßigen Terminen auf Ihren Betrieb.

Besamungsservice

In Bayern hat der CRV-Besamungsservice jahrzehntelange Tradition. In den letzten Jahren kamen weitere Gebiete in Deutschland hinzu.